"Was!? Sooo teuer!?"

Hier mal eine Beispielrechnung :

Wie setzt sich eigentlich der Preis beim Friseur zusammen?

  • 19% sind Mehrwersteuer (bekommt das Finanzamt)

  • 40% sind Gemeinkosten (Getränke, Kekse, "Gummibärchen", Heizung, Strom, Warmwasser, Abwasser, aber auch unproduktive Löhne und viele andere Kosten)

  • 45% sind Lohn- und Lohnnebenkosten

  • 15% sind Verlust 

Beispielrechnung Kinderhaarschnitt:

  16,00 € Haarschnitt (119%)

-  3,04 € MwSt. (19%)

  12,96 € netto (100%)

-  5,18  € Gemeinkosten (40%)

    7,78 € 

-  3,50 € Lohn & Lohnnebenkosten (45%)

   4,28 € 

-  0,64 € Verlust (15%)

   3,64 €  Gewinn vor Steuer!

Als Service bieten wir unter anderem z.B. Pony schneiden an. Unzufriedenheiten oder Reklamationen erarbeiten wir ohne jegliche Berechnung. In unserer Kalkulation stehen diese Dinge unter Verlust.

Wir haben einen Stundenverrechnungssatz von 60€ pro Stunde. Wenn einer unserer Mitarbeiter 20-25 Minuten an einem solchen Kinderhaarschnitt arbeitet und nur 16,00 € einnimmt, dürfte jedem bewusst sein, dass wir ins Minus steuern. Dieses Minus können wir uns nur leisten, weil unsere anderen Dienstleistungen korrekt kalkuliert sind!

Immernoch "zu teuer"?

WhatsApp

Öffnungszeiten:                                               Di - Fr   9 - 18 Uhr , Sa   9 - 14 Uhr

                                                                        

Wir arbeiten nur mit Termin!

© 2020 Elementhaar

  • Facebook
  • Instagram